MacOS Mojave auf einem alten iMac installieren

Apples neustes Betriebssystem «macOS Mojave» lässt sich auf einem iMac mid2010 installieren. Es läuft aber mehr schlecht als recht.

Beim Versuch, macOS Mojave über den App Store zu installieren, erscheint anstatt der Installationsroutine folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung: Diese Version von macOS 10.14 kann auf diesem Computer nicht installiert werden.
Diese Version von macOS 10.14 kann auf diesem Computer nicht installiert werden.

Ich möchte mich aber noch nicht damit abfinden, dass mein geliebter iMac mid2010 offiziell zum alten Eisen gehört. Deshalb versuchte ich macOS Mojave auf meinem iMac zu installieren.

Installation von macOS Mojave auf iMac mid2010

Über einen Artikel bei AppleInsider bin ich auf diese Seite gestossen, über die ich versuchen werde, meinem alten iMac das neue Mojave beizubringen: http://dosdude1.com/mojave/

Zuerst muss ich das System aber auf meinem hoffentlich kompatiblen Geschäfts-Laptop herunterladen.

iMac mid2010 zu lahm für MacOS Mojave

Nach einigem Hin und Her und Patchen von Grafiktreibern, Bluetooth und Anderem, funktionierte Mojave auf meinem alten iMac. Leider ruckelte das Öffnen von Menus und verschieben von Fenstern und das Drehen des Lüfters verhiess nichts Gutes. Mein Computer schien mit dem neuen OS überfordert. Schade.

Wenn Du also macOS Mojave benutzen möchtest, empfehle ich Dir das nicht auf einem iMac mid2010 zu tun. Darauf ist es keine Freude.

Dank eines Time Machine Backups konnte ich den Computer wieder auf High Sierra downgraden und arbeite vorerst damit weiter. 🐧