Kategorien
Web

Schmerzfrei von Typo3 4.5 auf 6.2 upgraden

Typo3 arbeitet mit sogenannten LTS-Versionen (Long Term Support). Die Version 4.5 wurde 2011 veröffentlicht und wird nun durch die LTS 6.2 abgelöst.

Das Update kann deine Seite etwas durcheinander bringen. Mach deshalb vor dem Update unbedingt ein Backup deiner Website.

Wenn du alle Schritte korrekt befolgst, wirst Du von den übelsten Upgrade-Schmerzen nichts mitbekommen (hoffe einfach, dass all Deine verwendeten Erweiterungen 6.2-Kompatibel sind).

Vorbereitung in Version 4.5

  1. Alle nicht unbedingt benötigten Erweiterungen löschen.
  2. Nicht mehr benötigte Erweiterungen physisch aus dem Ordner „typo3conf/ext“ löschen
  3. Alle verbliebenen Erweiterungen auf die neuste mögliche Version aktualisieren.
  4. Admin-Tools > DB-Check > Manage Reference Index > Update Reference Index
  5. Erweiterung „Smooth Migration“ installieren.

Das eigentliche Upgrade

  1. Hast Du alle obigen Schritte auch wirklich durchgefĂĽhrt? Falls nicht, bitte unbedingt tun!
  2. Ersetze den Order „typo3_src“ mit dem Ordner der neuen Version (oder setze den Symlink neu).
  3. Rufe das Install-Tool auf.
  4. Schaue ĂĽber das „System Enviroment“, ob der Server die Anforderungen erfĂĽllt.
  5. BenĂĽtze „Important Actions > Check for broken Extensions“. Wenn welche da sind: Updaten oder entfernen.
  6. BenĂĽtze den „Upgrade Wizard“ um die Version zu aktualisieren.

Hffentlich hat’s geklappt mit dem Update.

Weitere Informationen gibt’s auf der Typo3-Website: Upgrade from LTS to LTS

(Photo by Pim Chu on Unsplash)