iTerm2, zsh, oh-my-zsh: Das Terminal-Powerhaus

Wünscht Du Dir ein besseres Terminal? Soll es so aussehen, wie auf dem Bild? Dann lies weiter. Es geht nicht lange und ist ganz einfach, versprochen.

Schritt 1: Homebrew

Öffne das Terminal und gebe folgendes ein

/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"

Schritt 2: iTerm2

Gehe auf die Website von iTerm2 und lade das Ersatzterminal für MacOS herunter:

Oder gebe folgende Zeile im Terminal ein (Du hast jetzt ja mit «homebrew» einen Paketmanager)

brew cask install iterm2

Schritt 3: zsh

Und nochmal eine Zile für das Terminal, damit Du zsh installierst.

brew install zsh

Schritt 4: oh-my-zsh

Gib im Terminal folgenden Befehl ein

sh -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/robbyrussell/oh-my-zsh/master/tools/install.sh)"

Bonusschritt 5: Dekoration

  1. Öffne das Terminal und gebe folgende zwei Zeilen ein:
    $ cd Downloads
    $ curl -O https://raw.githubusercontent.com/MartinSeeler/iterm2-material-design/master/material-design-colors.itermcolors
  1. Öffne iTerm2 (findest Du nun in den MacOS-Applikationen)
  2. Öffne die Einstellungen unter «iTerm2 > Preferences > Profiles > Colors Tab»
  3. Klicke auf «Click Color Presets» (siehe Bild unten)
  4. Klicke «Import…»
  5. Wähle die Datei «material-design-colors.itermcolors»
  6. Jetzte kannst Du in der Liste auf der linken Seite «material-design-colors» wählen

Das ists schon gewesen. Nun hast Du ein wundervolles Terminal. Bei Fragen oder Feedback gerne kommentieren oder mir kurz eine Nachricht schicken. Würde mich freuen. Danke.


Bilder: https://github.com/MartinSeeler/iterm2-material-design
Text drei übersetzt von:
https://medium.com/ayuth/iterm2-zsh-oh-my-zsh-the-most-power-full-of-terminal-on-macos-bdb2823fb04c

Leave a Comment